Impressum  |  Alle Inhalte (Sitemap)  

 

Anfangsbuchstabe D
Abfallart Hinweise Entsorgung /
Verwertung
Dachbahn Baustellenabfall, gehört auf die Deponie. Kleinere Mengen können auch über die graue Restabfalltonne entsorgt werden. Siehe auch Informationen unter Bauabfälle-Info und Bauabfälle-Wegweiser Deponie Beselich,

Restabfalltonne (kleine Mengen)
Dachrinnen Dachrinnen aus Metall können verwertet werden (Schrotthandel). Kunststoff-Dachrinnen sind in der grauen Tonne zu entsorgen oder können an der Deponie angeliefert werden. Dachrinnen aus Ton (Bauschutt) sind Verwertbar. Dachrinnen aus Eternit können Asbest enthalten (Achtung: Asbest kann Krebs auslösen!) Beachten Sie hier die Informationen unter Asbestabfälle. Siehe auch Informationen unter Bauabfälle-Info und Bauabfälle-Wegweiser. Schrotthandel, Restabfalltonne, Deponie Beselich, Bauschutt-Verwerter
Damenbinden /
Slipeinlagen
Diese dürfen nicht in die Toilette geworfen werden, da dies zu Problemen in den Abwasser-Kläranlagen führt. Damenbinden gehören in den Restabfall. Restabfalltonne
Desinfektionsmittel Nicht entleerte Behälter müssen zum Sonderabfall. Beachten Sie unsere Hinweise unter Sonderabfälle und Verpackungen.
Umwelt-Tipp:
Diese sind im Haushalt überflüssig, weil sie nur für wenige Stunden wirksam sind. Normale Haushaltsreinigungsmittel sind völlig ausreichend.
Schadstoffmobil
Disketten Disketten sind nicht verwertbar und gehören daher in den Restabfall. Restabfalltonne
Dispersionsfarben Dispersionsfarben/Innenraumwandfarben sind keine gefährlichen Abfälle (Sonderabfall), sie enthalten keine Schadstoffe. Eingetrocknete oder mit Sand, Zement oder Erde etc. verfestigte Dispersionsfarben können zum Restabfall in die graue Tonne gegeben werden.

Zusätzlich können flüssige oder pastöse Dispersions-/Innenraumwandfarben auf dem Wertstoffhof der Kreisabfalldeponie Beselich gebührenpflichtig entsorgt werden.

Die Abgabe von Dispersionsfarben am Schadstoffmobil ist ab 2014 nicht mehr möglich.

getrocknet:
Restabfalltonne


flüssig:
Wertstoffhof
Dosen Sind meist Verpackungen. Gelber Sack
Draht Metalldraht kann grundsätzlich verwertet werden (Schrotthandel). Wenn Kunststoffummantelt zum Restabfall. Schrotthandel oder Deponie Beselich
Düngemittel Kunstdünger sind Sonderabfall und nicht verwendete Mengen sind bei kleiner Menge beim Schadstoffmobil abzugeben (siehe Information unter Sonderabfälle und Verpackungen).
Umwelt-Tipp:
Kunstdünger können durch Komposte ersetzt werden (siehe Informationen unter Kompostierung).
Schadstoffmobil
DVD's
Digital Video Disc
DVD's sind wiederverwertbar und gehören in die Sammelbox beim AWB. Mehr Infos dazu unter http://www.blueboxx.info Sammelboxen beim AWB sowie in den Bürgerbüros des Kreishauses und der Städte, Marktflecken und Gemeinden.

 




Niederstein-Süd, 65614 Beselich, Tel.: 06484/9172-000, E-Mail: awb@awb-lm.de
Anmeldung Gehölzschnitt / Sperrmüll 06471/5169200, Elektroschrott 06482/5999
Home  |  Kontakt  |   Impressum  |  Alle Inhalte (Sitemap)