Impressum  |  Alle Inhalte (Sitemap)  

 

Anfangsbuchstabe M
Abfallart Hinweise Entsorgung /
Verwertung
Marker Eingetrocknete bzw. vollständig entleerte Marker kommen in den Restabfall. Marker mit Inhalt sind Sonderabfall. Beachten Sie hier unsere Hinweise unter Sonderabfälle. Restabfalltonne (eingetrocknet), sonst Schadstoffmobil
Maschendraht Aus Metall: Verwertung durch Schrotthandel. Aus Kunststoff oder kunststoffummantelt: Deponie Beselich. Schrotthandel oder Deponie Beselich
Massagegeräte Sind Elektrokleingeräte und werden im Rahmen der Altpapierabfuhr kostenfrei gesondert eingesammelt. Beachten Sie bitte unsere Hinweise unter Elektrogeräte Abholung am Tage der Altpapierabfuhr
Matratzen Gehören in den Sperrmüll (Detailinformationen finden Sie unter Sperrmüll).Die Abholung können Sie hier beantragen. Sperrmüllabfuhr
Mauerbruch Verwertung möglich, siehe Bauschutt Eine Liste privater Verwertungsbetriebe finden Sie unter Bauschutt-Verwerter
Medikamente Sind Sonderabfall, Rückgabe bei Apotheken oder am Schadstoffmobil. Medikamente, die nicht mehr gebraucht werden oder deren Verfallsdatum überschritten ist, können Sie in der Apotheke oder beim Schadstoffmobil des AWB abgeben.Beachten Sie unsere Hinweise unter Sonderabfälle. Apotheke, Schadstoffmobil
Metalle Schrotthändler oder als Verpackung in den gelben Sack Schotthandel, Gelber Sack
Metallputzmittel Nicht entleerte Behälter müssen zum Sonderabfall. Beachten Sie unsere Hinweise unter Sonderabfälle und Verpackungen. Schadstoffmobil
Mikrowelle Sind Elektro-Großgeräte. Beachten Sie bitte unsere Hinweise unter Elektrogeräte. E-Geräte-Sammlung
Milchtüten Siehe Verpackungen. Gelber Sack
Mineralfasern / Mineralwolle

Diese Fasern werden hauptsächlich für Isolierungszwecke eingesetzt. Fasern bestimmter Abmessungen stehen im Verdacht, krebsauslösend zu sein. Beachten Sie unsere Informationen unter Mineralfaserabfälle. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Abfallberatung.

Eine Annahme der Mineralfaserabfälle ist nur möglich, wenn diese staubdicht in Big-Bags (Gewebesäcken) verpackt angeliefert werden!

Deponie Beselich
Mineralölprodukte Nicht entleerte Behälter müssen zum Sonderabfall. Beachten Sie unsere Hinweise unter Sonderabfälle und Verpackungen.
Altöl macht bereits in kleinsten Mengen große Trinkwasservorräte ungenießbar. Beim Ölwechsel muss deshalb unbedingt darauf geachtet werden, dass kein Altöl in den Boden oder in die Kanalisation gelangt. Der Handel ist gesetzlich verpflichtet Altöl in der gleichen Menge zurückzunehmen, wie Frischöl verkauft wurde. Deshalb ist wichtig:
Heben Sie den Kassenbeleg für den Altölkauf auf!
Mischen Sie keinesfalls Altöl mit anderen Stoffen (z.B. Lösungsmittel), da dies die Verwertung unmöglich macht!

Umwelt-Tipp:
Lassen Sie Ihren Ölwechsel von einem Fachmann vornehmen, der auch für die ordnungsgemäße Entsorgung des Altöls und des Ölfilters sorgt.
Schadstoffmobil
Mixer Sind je nach Größe entweder Elektroklein- oder Elektrogroßgeräte und werden kostenfrei abgeholt. Siehe Hinweise unter Elektrogeräte. Großgeräte bei E-Geräte-Sammlung.
Kleingeräte am Tage der Altpapierabfuhr
Möbel Sind Sperrmüll und werden im Rahmen der Sperrmüllabfuhr abgefahren. Sie können sperrige Abfälle aber auch selbst an der Deponie Beselich anliefern. Die Abholung des Sperrmülls können Sie hier vornehmen. Sperrmüllabfuhr
Möbelpolitur Nicht entleerte Behälter müssen zum Sonderabfall. Beachten Sie unsere Hinweise unter Sonderabfälle und Verpackungen. Vollständig eingetrocknete Abfälle gehören zum Restabfall. Schadstoffmobil
Mobiltelefone Sind Elektrokleingeräte und werden am Tage der Altpapierabfuhr kostenfrei gesondert eingesammelt. Beachten Sie bitte unsere Hinweise unter Elektrokleingeräte. Abholung am Tag der Altpapierabfuhr
Monitore Diese werden am im Rahmen der Elektrogroßgeräte-Sammlung kostenfrei abgeholt. Beachten Sie bitte die Hinweise unter Elektrogeräte. E-Geräte-Sammlung
Motorenöl Motorenöl macht bereits in kleinsten Mengen große Trinkwasservorräte ungenießbar. Beim Ölwechsel muss deshalb unbedingt darauf geachtet werden, dass kein Motorenöl in den Boden oder in die Kanalisation gelangt. Der Handel ist gesetzlich verpflichtet Altöl in der gleichen Menge zurückzunehmen, wie Frischöl verkauft wurde. Deshalb ist wichtig:
Heben Sie den Kassenbeleg für den Altölkauf auf!
Mischen Sie keinesfalls Altöl mit anderen Stoffen (z.B. Lösungsmittel), da dies die Verwertung unmöglich macht!

Umwelt-Tipp:
Lassen Sie Ihren Ölwechsel von einem Fachmann vornehmen, der auch für die ordnungsgemäße Entsorgung des Altöls und des Ölfilters sorgt.
Handel
Motorräder, Mofas, Mopeds Verwertung durch Schrotthandel, Händler, Autoverwerter. Gute Verwertungsmöglichkeiten bestehen auch über Gebrauchtteile-Versender. Schrotthandel, Autoverwertung, Handel
Mottenschutzmittel Nicht entleerte Behälter müssen zum Sonderabfall. Beachten Sie unsere Hinweise unter Sonderabfälle und Verpackungen. Schadstoffmobil
MP3 Player Sind Elektrokleingeräte und werden am Tage der Altpapierabfuhr kostenfrei gesondert eingesammelt. Beachten Sie bitte unsere Hinweise unter Elektrokleingeräte. Abholung am Tag der Altpapierabfuhr
Mückenspray Nicht entleerte Behälter müssen zum Sonderabfall. Beachten Sie unsere Hinweise unter Sonderabfälle und Verpackungen. Schadstoffmobil
Munition Zuständig ist der Kampfmittelräumdienst in Darmstadt: Tel.:06151/126501 Kampfmittelräumdienst
Musikcassetten Sind nicht verwertbar und gehören daher zum Restabfall. Restabfalltonne

 




Niederstein-Süd, 65614 Beselich, Tel.: 06484/9172-000, E-Mail: awb@awb-lm.de
Anmeldung Gehölzschnitt / Sperrmüll 06471/5169200, Elektroschrott 06482/5999
Home  |  Kontakt  |   Impressum  |  Alle Inhalte (Sitemap)